Neuigkeiten
Weitere Meldungen
22.02.2018 | CDU Münster, 22.02.18
CDU: Aufmerksamkeit und Verkehrssicherheit erhöht
Münster – „Die Schwarzen machen Münsters Fahrradstraßen rot.“ Das sagt CDU-Ratsherr Walter von Göwels zur Umfärbung des grauen Asphalts der Verkehrstrassen, auf denen Fahrräder Vorrang haben. Im Rathaus stehen die erforderlichen Entscheidungen dafür jetzt an, für die sich die CDU stark gemacht hat. Durch die Farbmarkierung wird nach Ansicht des verkehrspolitischen Sprechers der CDU-Ratsfraktion die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer erhöht und mehr Verkehrssicherheit erreicht.

 

Derzeit gibt es in Münster zwölf Fahrradstraßen, zehn weitere sind geplant. Die Investitionskosten von insgesamt 368.000 Euro für die aus den Niederlanden bekannte Rotfärbung werden durch eine längere Nutzungsdauer ausgeglichen. 

weiter

22.02.2018 | CDU BV West 22.02.18
Das Kinderbüro (Amt für Kinder, Jugendliche und Familien) führt zur Ermittlung der Kinderinteressen vor der Sanierung eines Spielplatzes eine so genannte Ideenbörse durch. Die aufgenommenen Anregungen dienen als Grundlage für den Planungsentwurf, der im Anschluss durch das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit erstellt wird.

 

Zwei der Ideenbörsen 2018 finden in Mecklenbeck statt, und zwar:

Dienstag 13. März um 16:00 Uhr Spielplatz Heroldstraße

Montag 19. März um 16:00 Uhr Spielplatz Meyerbeerstraße
 

Die Ergebnisse der Ideenbörsen werden dokumentiert, ausgewertet und mit dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit abgestimmt.

 

 
weiter

21.02.2018 | CDU BV West, 21.02.18
Rund 60 BesucherInnen stellten sich heute in der Zeit von 9-12 Uhr beim offenen Angebot des "Mini MuM" im Hof Hesselmann in Mecklenbeck ein. Was als Probe gedacht war wurde zum vollen Erfolg.
Obwohl nur wenig geworben wurde gab es schon eine sehr große Resonanz, über die sich Anne Hünker und Yvonne Plöger vom MuM sehr freuten.
weiter

21.02.2018 | CDU BV West, 21.02.18
Die Verwaltung hat die Mitglieder der Bezirksvertretung Münster West darüber informiert, dass der Rat der Stadt Münster am 12.07.2017 der Anmietung einer Pavillonanlage zugestimmt hat. Jetzt hat der Rat die Umnutzung eines nicht mehr benötigten Pavillons für die temporäre Flüchtlingsunterbringung, vom Brandhoveweg in Wolbeck, für die geplante Pavillonanlage in Albachten-Ost beschlossen.
Für die umfassende Renovierung der städtischen Pavillonanlage werden zsätzlich Investitionsmittel in Höhe von 280.000 EUR zur Verfügung gestellt.
Dafür entfallen die in der Errichtungsvorlage eingeplanten Kosten zur Anmietung einer neuen Pavillonanlage in Höhe von 720.000 EUR.  
weiter

21.02.2018 | CDU BV West, 21.02.18
Trennung Rechtsabbieger vom Querungsverkehr Fußgänger- und Radfahrer
Nach einem tödlichen und einem Unfall mit einer Schwerverletzten wird nun der betroffene Rechtseinbiegerverkehr aus der Mersmannstiege vom Querungsverkehr für Fußgänger und Radfahrer getrennt. Der Rechtsabbiegerverkehr wird dabei gemeinsam mit dem bereits seperat geführten Linksabbieger von der Weseler Str. in die Mersmannstiege geschaltet. Nach der Umschaltung wird es in den Nachmittagsspitzenstunden zu Leistungseinbußen auf der Rechtsabbiegespur kommen.
Die Maßnahme soll im Frühjahr 2018 abgeschlossen sein. 
weiter

21.02.2018 | CDU Münster, 21.02.18
Schnelles Internet von Sprakel bis Amelsbüren und Roxel bis Handorf
Münster –  Die CDU-Ratsfraktion will, dass die Stadt die Glasfaserversorgung flotter voranbringt. Deshalb soll der aktuelle Stand zum Ausbau der Glasfaserversorgung in Münster mit mehr als 50 Megabit pro Sekunde, aufgeteilt nach Stadtbezirken und im Vergleich zu anderen strukturell vergleichbaren Städten wie Aachen, Bonn und Bielefeld, dargestellt werden. Förderprogramme sollen genutzt und in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken eine flächendeckende Glasfaserversorgung mit jährlicher Darstellung konkreter Projekte entwickelt werden. 
weiter

18.02.2018 | CDU BV West, 18.02.18
Antrag CDU Fraktion BV West
In einem Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West wird die Verwaltung gebeten, die „Bienentauglichkeit“ des Stadtteils Mecklenbeck darzustellen. 
weiter

16.02.2018 | CDU Mecklenbeck, 16.02.2018
Offizieller Start des Großprojekts
Münster-Mecklenbeck - Die Baumaßnahme Heroldstraße mit Baukosten in Höhe von rund 30 Millionen Euro ist heute offiziell gestartet. In den kommenden Jahren wird die Heroldstraße parallel zur Bahnline verlängert und östlich des Stadtbereichszentrums in Höhe der Meyerbeerstraße durch eine Unterführung auf die Weseler Straße geführt. 
weiter

15.02.2018 | CDU BV West, 15.02.18
Sitzung BV West am 15.02.18
Die neue CDU Bezirksvertreterin Ingeborg Hißmann wurde zu Beginn der heutigen BV-Sitzung durch den Bezirksbürgermeister vereidigt.
Allen Vorlagen gem. Tagesordnung wurde zugestimmt.  
weiter

15.02.2018 | CDU Roxel, 13.02.18
NRW Verkehrsminister Hendrik Wüst zu Gast bei Ratsfrau Angela Stähler in Roxel
„Die Nordumgehung Roxel muss kommen, um den Ortsteil endlich vom Durchgangsverkehr zu entlasten.“ Die Roxeler CDU-Ratsfrau Angela Stähler hat sich bei einem Gespräch mit dem nordrhein-westfälischen Verkehrsminister Hendrik Wüst erneut für das Projekt eingesetzt. 
 
Wüst war kürzlich einer Einladung der CDU-Kommunalpolitikerin gefolgt. Wüst sicherte im Rahmen seiner Möglichkeiten der Stadt Unterstützung bei der Realisierung zu. An dem Treffen nahm auch Münsters CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Sybille Benning teil, die ebenfalls in Roxel zuhause ist.
 
Ortstermin an der Roxeler Straße zur Nordumgehung: CDU-Ratsfrau Angela Stähler (links) mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und der CDU-Vorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Sybille Benning. 
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 59600 Besucher