Archiv
11.10.2017 | CDU BV West, 11.10.17
Bernd Krekeler als Fraktionsvorsitzender verabschiedet - Peter Wolfgarten übernimmt
Die CDU-Fraktion in der BV West hat einen neuen Vorstand.
Der langjährige Fraktionsvorsitzende Bernd Krekeler aus Sentrup gab aus beruflichen Gründen das Amt auf. Neuer Fraktionsvorsitzender ist Peter Wolfgarten aus Mecklenbeck. Zu Stellvertretern wurde Peter Hamann aus Gievenbeck und Markus von Diepenbroick-Grüter aus Nienberge gewählt. Nils Schappler aus Roxel als Schriftführer und Christian Hinzmann aus Albachten als Kassierer ergänzen das Vorstandsteam.
weiter

02.10.2017 | CDU Mecklenbeck, 02.10.17
Bürgermeisterin Karin Reismann: „Förderkreis Sozialpsychiatrie setzt sich ein Denkmal“
In Mecklenbeck am Elisabeth-Hürten-Weg entstehen 25 stationäre und 5 ambulante Therapieplätze für Menschen in psychischen Krisen. Am Freitag war Grundsteinlegung.

 

 
weiter

29.09.2017 | Westfälische Nachrichten - Online, 29.09.17, Kay Böckling
Zukunftswerkstatt für Nienberge
Münster-Nienberge - Es war eine markante und zugleich fordernde Aussage des neuen Vorsitzenden der Nienberge Ortsunion. „Jetzt ist Nienberge mal dran“, sagte Meik Bolte bei seiner Vorstellung als CDU-Chef. Nun lassen die Christdemokraten den Worten auch Taten folgen. 
weiter

28.09.2017 | Westfälische Nachrichten - Online, 28.09.17,
Baugebiet Mecklenbeck-Mitte
Münster-Mecklenbeck - Geht es nach den Vorstellungen der CDU in der Bezirksvertretung Münster-West, dann soll in Mecklenbeck-Mitte künftig der Bau von Tiefgaragen möglich sein. Die Christdemokraten regen eine Bebauungsplan-Änderung an. 
weiter

26.09.2017 | CDU BV West, 26.09.17
Antrag CDU Fraktion BV West
Die Verwaltung wird in einem Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West beauftragt, Maßnahmen gegen die Verkehrsbehinderung durch parkende Fahrzeuge in der Straße „An der Hansalinie“ zu ergreifen. Ein Vorschlag wäre zum Beispiel ein zeitlich beschränktes Parkverbot während der Öffnungszeiten des Recyclinghofs. 
weiter

18.09.2017 | CDU BV West, 18.09.17
Antrag CDU Fraktion BV West
In einem Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West wird festgestellt:
"Die von der Verwaltung in der Antwort vom 08.03.2017 angekündigte Verbesserung des Begegnungsverkehrs auf der Straße Westenkamp durch eine Fahrplanveränderung ist bisher nicht zufriedenstellend.
Die Verwaltung wird um Vorschläge für eine Nachbesserung gebeten". 
weiter

17.09.2017 | CDU Mecklenbeck, 17.09.17
„Das Älter Werden wirft ganz neue Fragen nach interessanten Freizeitmöglichkeiten und Begegnungsmöglichkeiten vor Ort, seniorengerechten Wohnungen im Stadtteil und nach passgenauen Gesundheits- und Versorgungsangeboten in der Nähe auf, damit alle im Stadtteil wohnen und aktiv bleiben können.“, weiß CDU-Bezirksvertreter Peter Wolfgarten aus jahrelangem Engagement in der Mecklenbecker Seniorenarbeit.
weiter

13.09.2017 | Westfälische Nachrichten - Online, 13.09.17, Kay Böckling
Politische Unterstützung
Münster-Gievenbeck - Der 1. FC Gievenbeck (FCG) hat längst seine Kapazitätsgrenzen erreicht, wenn es um die Möglichkeiten eines geregelten Trainingsbetriebs bei den Fußballern geht. Vielleicht ist jetzt ein erster Schritt in Sachen Erweiterung der Sportanlage getan. 
weiter

13.09.2017 | Westfälische Nachrichten - Online, 13.09.17,
Neuer Ortsunions-Vorsitzender Meik Bolte im Interview zur Entwicklung des Stadtteils
MÜNSTER-NIENBERGE. Der Wechsel kam überraschend wie gleichsam leise daher: Nach zwei Jahren im Amt, stellte sich Markus von Diepenbroick-Grüter bei der jüngsten Mitgliederversammlung der Nienberger Ortsunion nicht mehr zur Wiederwahl als Vorsitzender. Sein Nachfolger ist Meik Bolte, in CDU-Kreisen kein Unbekannter: Er bekleidete bereits vor einigen Jahren das Amt des CDU-Vorsitzenden in Gievenbeck und war für die Christdemokraten auch im Rat vertreten. Nun also das politische Comeback, über das unser Redakteur Kay Böckling mit Meik Bolte sprach. 
weiter

08.09.2017 | CDU BV West, 07.09.17
Quantensprung der Verkehrsberuhigung
Die Stadt Münster wird konsequent die seit Mai 2017 gültige Neuregelung der Straßenverkehrsordnung auf Tempo 30 vor Schulen, Kita´s, Krankenhäusern und Altenheimen auch in den Weststadtteilen bis zum Jahresende umsetzen. Diese Ankündigung machte während der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung Münster West Vertreter/-Innen der Verwaltung. Dies gilt für die Stadtteile Gievenbeck (u.a. Diekmannstraße), Mecklenbeck (Dingbängerweg), Roxel und Albachten. Einzelheiten werden bei gemeinsamen Ortsterminen mit Befahrung festgelegt. Vertreter aller Parteien begrüßten den Vorschlag.
Herr Vechtel bezeichnete die vorgesehenen Maßnahmen als Quantensprung der Verkehrsberuhigung im Westen. Die Parteien hatten sich über viele Jahre bisher vergeblich bemüht, diesen Sicherheitsgewinn für schwächere Verkehrsteilnehmer durchzusetzen.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.18 sec. | 20926 Besucher