Neuigkeiten
14.01.2018, 14:17 Uhr | CDU BV West, 09.01.18
Umsetzung Tempo 30 Bereiche vor Schulen, Kita´s und Altenheimen im Westen verzögert sich
Neuer Termin März / April 2018
Im Protokoll der Sitzung der Bezirksvertretung Münster West vom 07.09.2017 klingt es noch zuversichtlich. Bis Dezember 2017 sollten die Tempo 30 Bereiche vor Schulen, Kita´s und Altenheimen im Westen vollständig umgesetzt sein. Umgesetzt wurden 2017 allerdings nur die Tempo 30 Bereiche auf der Hensenstr. in Gievenbeck, auf dem Alten Gemeindeplatz und auf der Annette-von-Droste-Hülshoff-Str., beide in Roxel.

Bisher noch nicht umgesetzt wurden die Tempo 30 - Bereiche auf der Von Esmark-Str., der Diekmannstr. in Gievenbeck, dem Dingbängerweg in Mecklenbeck und auf der Osthofstr. in Albachten.

 

 

 

Entsprechende "Anordungen“ auf Umsetzung seien zwar erteilt worden, so die Verwaltung, wegen der Vielzahl von aufzustellenden Schildern im gesamten Stadtgebiet sei aber eine Ausschreibung erforderlich gewesen, die jetzt gerade noch laufe. Mit einer Umsetzung der Tempo-30-Bereiche an den vier noch fehlenden Standorten sei daher nicht vor März bzw. April 2018 zu rechnen. 

Die CDU bedauert diese Zeitverzögerung.

 

 

 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 58752 Besucher