Schwarzer Kamp: Neue Abwasserkanäle und Straßenausbau

Sperrung des Meckmannwegs

31.01.2020, 14:53 Uhr | Stadt Münster, 30.01.20

Münster (SMS) Der Meckmannweg und die Straße Schwarzer Kamp werden ab Montag, 3. Februar, zu Sackgassen. Grund sind Sanierungsarbeiten im Kreuzungsbereich, dort werden neue Abwasserkanäle an den Meckmannweg angeschlossen. Die Arbeiten nehmen voraussichtlich vier Wochen in Anspruch. Der motorisierte Verkehr einschließlich der betroffenen Buslinien wird über die Weseler Straße, Dingbänger Weg und Mecklenbecker Straße umgeleitet. Radfahrende können über den Holtkamp, Flaßkamp und Westenkamp ausweichen. Für Fußgängerinnen und Fußgänger steht der Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zur Verfügung.

Die Schmutzwasserkanalisation im Schwarzen Kamp muss erneuert werden. Zudem soll das Regenwasser zukünftig über eine Kombination von Stauraumkanälen und einem naturnahen Regenrückhaltebecken zurückgehalten werden. Auch die Hausanschlussleitungen und die Straßenentwässerungen werden im Zuge der Arbeiten erneuert. Die neue Straße wird von 8,5 m auf 11,5 m mit Parkstreifen verbreitert. Der Abschluss der kompletten Arbeiten ist voraussichtlich im Juni 2021. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet um Verständnis für die kommenden Beeinträchtigungen.


Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.