Peter Wolfgarten
Liebe Surfer,

herzlich willkommen auf der Hompage der CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West.

Wir möchten Sie auf dieser Seite über die Arbeit der Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West, die Arbeit der einzelnen Ortsunionen im Westen von Münster und über allgemeine Themen informieren.

Die Bezirksvertretung Münster West ist u.a. zuständig für die Sanierung und Ausstattung der Spielplätze, die Pflege des Ortsbildes, die Ausgestaltung der im Stadtbezirk vorhandenen und neuanzulegenden Grün- und Parkanlagen, in Angelegenheiten des Denkmalschutzes, in kulturelle Angelegenheiten, Kunst im öffentlichen Raum, Verkehrsberuhigungsmaßnahmen, Heimatpflege und Brauchtum, Benennung von Straßen, Wegen und Plätzen, Wahl von Schiedspersonen etc. für die Stadtteile Nienberge, Gievenbeck, Roxel, Albachten, Sentrup und Mecklenbeck.

Die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Münster West sieht sich gerade gegenüber den Vereinen, Verbänden und sonstigen Vereinigungen und Institutionen im Westen in einer besonderen Verantwortung. Wir sehen uns als verlässlicher und verantwortungsvoller Partner und unterstützen die vielfältigen Projekte, einzelnen Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten u.a. auch durch die Bereitstellung von Finanzmitteln.

Sprechen Sie uns an! Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Peter Wolfgarten
Fraktionsvorsitzender





 
26.05.2020 | CDU Ratsfraktion, 26.05.20
CDU: Kita-Beiträge sollen zur Hälfte im Juni und Juli entfallen
Münster – Ab dem 8. Juni startet in den Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege wieder eingeschränkter Regelbetrieb. Landesregierung und Kommunalverbände haben sich darauf geeinigt zur Entlastung der Eltern in der Corona-Krise ihnen im Juni und Juli die Hälfte der Elternbeiträge zu erlassen. „Diese Regelung sollten wir auch in Münster treffen“, sagt Ratsherr Jens Heinemann. Nach Ansicht des familienpolitischen CDU-Sprechers ist diese Regelung gerecht und die Übernahme eines Viertels der Gesamtkosten für die Stadt verkraftbar.
weiter

26.05.2020 | CDU Gievenbeck, 26.05.2020
CDU - Antrag BV West
Die Wege im Grünzug entlang des Gievenbachs werden schon sehr lange als gemeinsame Geh- und Radwege genutzt. Nur am Twenteweg wird die Nutzung des Verbindungswegs als Geh- und Radweg durch das Schild „Gehweg“ eingeschränkt. Die CDU Gievenbeck beantragt in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Münster-West auch dieses letzte Teilstück für Radfahrer frei zu geben.
weiter

25.05.2020 | CDU Mecklenbeck, 25.05.20
CDU - Antrag zur Verkehrsberuhigung Brockmannstraße
Die Brockmannstraße soll weiter verkehrsberuhigt werden. Um Autofahrer beständig darauf hinzuweisen, dass sie in einem Wohnquartier mit "Tempo 30" unterwegs sind, sollen "Freiburger Kegel" oder "Dialog-Displays" als weitere Tempo-Bremsen dienen.
Denn bei der Brockmannstraße handelt es sich um einen besonders sensiblen Bereich. Nicht nur untergeordnete Erschließungsstraße für das Mecklenbecker Zentrum und Wohnstraße, sondern auch das Jugendzentrum Paulushof, die städt. Kita Mecklenbeck, das Gehörlosenzentrum sowie einige Seniorenwohnanlagen sind hier angesiedelt.

weiter

21.05.2020 | Westfälische Nachrichten, 21.05.20, Thomas Schubert
Bahnübergang Tilbecker Straße
Münster-Roxel - Vielen wird es unverständlich vorkommen: Obwohl die Landesstraße 843 zwischen Roxel und Tilbeck auf einer Länge von 5,5 Kilometern saniert wird, soll dabei der Radwegübergang am Bahnübergang ausgespart werden. Das ärgert die Roxeler CDU.
weiter

16.05.2020 | CDU Nienberge, 16.05.20
CDU - Antrag BV West
In einem Antrag wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob eine Verlängerung des Fußweges hinter dem Rölverdurchlass möglich ist. Darüber hinaus soll die Verwaltung prüfen, ob eine Ausbesserung des Oberflächenzustandes erforderlich / möglich ist. 
In der  Begründung wird ausgeführt, dass der Fußweg hinter dem Rölverdurchlass vor Jahren im Rahmen einer 72 Stunden Aktion von Nienberger Jugendlichen hergestellt wurde. Dieser Weg wird immer mehr von Fußgängern als beliebter Spazierweg genutzt. Die Verwaltung möge prüfen, ob eine zusätzliche gerade Wegführung ( ca 300 m) – parallel zum Autobahnzubringer – bis zum Hochzeitswald möglich ist.
Dadurch würde ein schöner Rundweg entstehen, insbesondere auch für Eltern mit kleinen Kindern. Die Oberfläche des Weges hat durch die zunehmend starke Nutzung sehr gelitten. Bei stärkeren Regenfällen entstehen rutschige Matschflächen, die ausgebessert werden müssen.
weiter

16.05.2020 | Westfälische Nachrichten, 16.05.20, Thomas Schubert
Defekte Durchfahrsperre: Albachtener Rottkamp wird illegal befahren
Münster-Albachten - Etliche Albachtener ärgern sich darüber: Der Hubpoller im Rottkamp ist defekt. Das regt Verkehrssünder zu unzulässigen – und gefährlichen – Fahrten an.
weiter

Informationen zum Herunterladen!
11.05.2015
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Bezirksvertretung Münster West  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 62694 Besucher